Öko-Sponsoring


Seit 1993 betreiben wir Öko-Sponsoring über die Vermarktung von Werbeflächen kommunaler Fahrzeuge.

 

Die Idee

Der Sinn des Öko-Sponsoring liegt darin, aktive Umweltprojekte, für die in den Kommunen kein Geld vorhanden ist, finanzieren zu helfen.

 

Das Prinzip

Die Kommune gestattet, dass wir die Flächen ihrer Fahrzeuge vermarkten. Die Wirtschaft nutzt die Möglichkeit, auf diesen Werbeträgern Langzeitwerbung anzubringen und erwirbt damit eine attraktive Verkehrsmittelwerbung. Die anteiligen Mieteinnahmen aus dieser Werbung setzen die Kommunen für die Finanzierung von Umweltprojekten ein. Wir sind Deutschlands erster Netzbetreiber ökologischer Werbeträger.

 

Zusammenspiel

Im Zusammenspiel aller Kräfte liegt der Erfolg. Gefragt sind
Umweltprojekte, mit denen sich die Bürger und Geschäftsleute
identifizieren. Die Kommunen müssen hinter ihren Projekten
stehen und alles tun, damit wir die Projekte vermarkten können.
Die Geschäftsleute werden sehr schnell feststellen, dass
Umwelt-Werbung ihnen Sympathie und Akzeptanz der Bürger einbringt.